Kassel im Nebel

Kassel, Herkules

Kassel, Herkules

Nach einigen Tagen Blog-Abwesenheit heute auch mal wieder ein Eintrag von mir. Über Himmelfahrt war ich mit DH (Dearest Husband) in hessischen Landen unterwegs. Der Mann fröhnte auf der jährlichen Convention seinem Hobby und lieferte sich mit Vereinskameraden heiße Duelle in diversen Gegenden dieser Welt (rein virtuell auf dem Spielbrett versteht sich) und ich habe das ganze fasziniert beobachtet. Eigentlich war der Plan, das idyllische Städtchen Braunfels und seinen Kurpark im Sonnenschein zu genießen. Nunja, wir wissen alle wie gut dieser Plan funktioniert hat – nämlich gar nicht. Ich hatte trotzdem Spaß zwischen all den Herren auf dem XX. Hexacon.
Ein kurzer Abstecher bei den Schwiegereltern und eine kleine Tour durch Kassel im Regen rundeten das Himmelfahrtswochende ab. Im Bild zu sehen ist die Wilhelmshöhe in Kassel, mit dem Schloßpark und dem über allem thronenden Herkules – das ganze dekorativ in Niesel und Nebel gehüllt.

Stricktechnisch gibt es zur Zeit nicht viel zu berichten. Ich stricke hier und da an ein paar Socken, meine Sockenwoll-Restdecke nähert sich ihrer Vollendung – wenn nur die letzten 20 Reihen sich nicht so ziehen würden – und ich habe noch einen RVO angeschlagen, dieses mal in wollweißen Baumwollgarn. Wenn man da was sehen kann, werde ich auch mal ein Foto einstellen.

Being away for the long weekend around Ascension Day I didn’t manage to blog anything. I accompanied DH for his yearly cosim-convention to Braunfels, which is a lovely little town on the river Lahn complete with picturesque castle and framework houses. I wasn’t actually planning on staying with the guys and their game boards and involved conflict scenarios, alas, the weather thought otherwise. The constant drizzle kept me from enjoying the scenery and the park lands and I got a glimpse behind the scenes of war gaming/conflict simulation instead. It was actually a lot of fun and on our last last day I joined a merry party playing the Euro-game „Shadows over Camelot“. It is a fantastic game with nicely done artwork and an ingenious, collaborative game concept.
A short detour got us to the doorstep of my parents in law and we caught a few impressions of the city Cassel – again complete with drizzle, fog (both nicely captured in the picture above) and steadily dropping temperatures.

As for knitting, well there is not much going on. I’m working away on some socks, my sock yarn left over blanket is nearing completion (only about 20 long rows to go) and I’ve cast on for a top-down-raglan. Pictures will be posted when there is more to see.

Related Posts // Ähnliche Artikel

  • Photo Impressions :: Havellandrallye 2009Photo Impressions :: Havellandrallye 2009 The little hat was inspired by the Binary scarf that had been featured in Kitty.com, issue […]
  • Capturing LightCapturing Light I've been content to snap pictures with our very reliable little point 'n shoot Fuji Finepix camera for a few years now. It made more than adequate pictures most of the time and in […]
  • Pink BlossomsPink Blossoms Spring is finally here. The Forsythias are in full bloom and those trees with the lovely pink blossoms are cheering things up quite a bit, too. I have no idea what kind of trees those […]
  • AquilegiaAquilegia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons