Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 31/2006

Das Wollschaf fragt wieder: Habt ihr eine To-Do-Liste mit geplanten Strickprojekten? Wenn ja, was steht zurzeit darauf? Strickt ihr auch alles, was ihr euch vorgenommen habt, oder werft ihr eure Pläne gelegentlich um? Für wie viele Projekte kauft ihr Material im Voraus?

Naja, es gibt da einen Ordner, in dem ich Projektideen, Anleitungen etc. ablege, in der Hoffnung, sie mal zu realisieren. Gelegentlich funktioniert das auch. Und dann gibt es da in meinem Kopf noch eine nicht enden wollende To-Do-Liste, die mit jeder Surf-Tour durchs Internet länger und länger wird. Garn kaufe ich meist nicht so direkt für bestimmte Projekte, eher nach Lust, Laune und Angebot. Zwischendrin MUSS ich dann ein bestimmtes Projekt DRINGEND anfangen, vor allen anderen, dann kaufe ich das Garn entsprechend.

Related Posts // Ähnliche Artikel

  • WIP :: Irish Moss Sweater – An Experiment ::WIP :: Irish Moss Sweater – An Experiment :: Ich liebe Alice Starmores Aran Modelle. Sie scheinen auf den ersten Blick so kompliziert aber bei näherer Betrachtung sind sie logisch und wunderbar unterhaltsam. Mein einziges Problem […]
  • What a nice surpriseWhat a nice surprise Ja, gestern war es wieder so weit. Ich bin wieder ein Jahr älter. Ich nehm es locker, was soll man auch sonst tun. Es war also mein Geburtstag und der beste Ehemann von allen ist an […]
  • Hasi-BunnyHasi-Bunny Letzte Woche war ich mit meiner Freundin Erika verabredet, um dem neuen Wollladen in Berlin-Mitte, handmade BERLIN, einen Besuch abzustatten und danach noch einen Kaffee zu trinken. […]
  • Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 05/2007Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 05/2007 Ich habe gerade ein paar glatt rechts gestrickte Socken in Arbeit. Bei gemustertem Garn ist klar, wann man mit der Ferse anfängt. Aber bei uni? Wie machen das die Anderen? Reihen zählen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons