Tag: verstrickte dienstagsfrage

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 36/2006

Wie viele Strickbücher und Strickzeitschriften braucht man? Ein paar wenige und wenn man die abgearbeitet hat, dann kann man sich was neues kaufen? Oder massenhaft, immer schön zum Schmökern – auch wenn Ihr daraus gar nichts nacharbeitet? Oder gehts auch ohne, denn das Internet und die Maillisten bietet genug Strickfutter? Äh, was heißt hier brauchen? Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 33/2006

Strickt Ihr nur deutsche Anleitungen oder auch anderssprachige? Vielleicht sogar etwas, das weder deutsch noch englisch beschrieben ist? Wie arbeitet Ihr die Anleitungen ab – erst übersetzen und dann stricken? Oder in der Originalsprache? Oder wartet Ihr bis eine Mailliste die Anleitung auf Deutsch hat? Ich arbeite sehr viel mit englischen Anleitungen, weil eben viele Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 32/2006

Immer wieder Dienstags fragt das Wollschaf: Wie und wo bewahrst du deine Wollvorräte auf? In Kisten, Boxen, Säcken? Wie sind sie sortiert? Nach Farben oder Qualitäten? Führst du eine Art Archiv oder ein Buch, damit du alles wieder findest und keinen deiner Schätze vergisst? Ich sage nur „Hol“ von Ikea, zu sehen in einem älteren Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 18/2006

Das Wollschaf fragt: Hand aufs Herz! Wie viel Wolle hast du gebunkert? Ab welchem Gewicht fangen für dich Reste an?! Ähm, muss ich dazu was sagen? Ganz ehrlich, ich zähle lieber nicht mit, da geht es mir besser. So über den Daumen gepeilt liegen hier sicher so an die 3 Kilo Sockenwolle rum und wahrscheinlich Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 17/2006

Man on Needles – wie viele Männer kennt ihr, die stricken können? Oder wie viele Männer lesen hier unerkannt mit? Traut Euch! Ähm, ja, wo laufen sie denn?! Außer Jörg, den ich regelmäßig bei den Berliner Spinnern sehe, fällt mir da ehrlich gesagt niemand ein. Man wird als junge Frau ja schon immer noch schräg Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 12/2006

In den Strickanleitungen heißt es immer, das die Teile gespannt werden sollen. Macht ihr das auch immer und wenn ja, worauf spannt ihr die Strickteile??? Vor allen Dingen was macht ihr bei großen Teilen, die vielleicht nicht mehr auf ein Gartenstuhlkissen passen? Da muss ich meine Standardantwort rausholen: „Das kommt drauf an…“ Kunststricksachen werden natürlich Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 11/2006

Welche Wolle verstrickst Du am liebsten? Von welchen Faktoren lässt Du dich da beeinflussen? Welche Eigenschaften muss Deiner Meinung nach die ideale Wolle zum Stricken Deiner Strickstücke haben? Ich finde das kommt immer auf das Projekt an. Ich stricke gerne mit Wolle, die sich auch noch wie Wolle anfühlt, also nicht unbedingt mit superwash extrafein Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 02/2006

Wie ist das mit Euren Partnern? Akzeptieren die Eure Strickleidenschaft oder wird da auch mal gestichelt? Klar wird auch mal gestichelt, aber immer liebevoll. Und meistens hört mein Mann auch ganz geduldig und aufmerksam zu, wenn ich mal wieder über einem schwierigen Muster grüble oder mich über idotische Anleitungen aufrege. Außerdem erzählt er immer ganz Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 49/2005

Was machst Du, wenn Dein Strickstück einfach nichts werden will? Geduldig immer und immer wieder ausbessern und ribbeln, bis es endlich so geworden ist, wie Du Dir das vorstellst? Oder erstmal ab in die UFO-Ecke, um Dich dann Stunden, Tage oder Monate später nochmals dran zu versuchen? Oder ab damit in die Mülltonne? Oder versuchen Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 45/2005

Frage von Moni: Ich komme aus einer Region, wo man Stricksocken höchstens heimlich anzieht, wenn man kalte Füße hat, im Winter ins Bett oder zum Skifahren. Wenn ich so in den Strickblogs nachlese, dann werden dort doch Socken fast schon in Serienproduktion hergestellt *grins. Was tut man mit so vielen Socken? Etwa jeden Tag anziehen? Read More

1 2 3
Show Buttons
Hide Buttons