Sommerstrickereien 2016 - 3 Tücher und 1 Paar Socken

Strickgeflüster KW 33 :: Urlaubsstrickereien ::

Nun sind drei Urlaubswochen auch schon fast vorbei. Seufz. Die drei Wochen waren gefüllt mit Besuchen bei den Familien, einem wunderbaren Campingurlaub im verschlafenen Westerwald und viel, viel Zeit zum Ausspannen und Stricken. Für Stricker gibt es ja kein schlechtes Wetter, nur mehr Zeit fürs Hobby 😉

Wir waren dieses Jahr das zweite Jahr in Folge zelten und trotz mäßigem Wetter fanden wir es wieder ganz wunderbar. Man ist der Natur einfach näher, wenn gleich früh morgens der erste Schritt ins noch taunasse Gras trifft. Und JEDES noch so einfache Essen schmeckt an der frischen Luft besser 🙂

Zeltromantik - Kondenswasser im Zelt

Zeltromantik – Kondenswasser im Zelt

Der Zeltplatz war idyllisch gelegen an einem kleinen Weiher inmitten der Westerwälder Seenplatte – das Gelände ein Traum aus alten Bäumen, schönen Sträuchern und grünen Wiesen.Wenn jemand in der Ecke ist, der Campingpark Schönerlen ist besonders für Familien sehr zu empfehlen.

Camping im Westerwald - Idylle am Hausweiher

Camping im Westerwald – Idylle am Hausweihe

Mit meinen bescheidenen bundesdeutschen Geografiekenntnissen hatte ich nur bedingt eine Vorstellung davon, wo der Westerwald überhaupt liegt. Aber wie vermutet ist die ganze Gegend ist tatsächlich sehr ruhig und beschaulich. Große Städte wie Koblenz oder Köln sind zwar in Reichweite, aber nicht direkt um die Ecke. Optimale Lage also um die Kinder auf dem Spielplatz toben zu lassen, sich auf dem Campingkocher einen Kaffee zu machen und vorm Zelt die Füße hochzulegen.

Stricken auf dem Campingplatz

Stricken auf dem Campingplatz

Mit dem besten Mann als Langstreckenfahrer, tagelang Regen bei Familienbesuchen und Ruhe auf dem Zeltplatz hatte ich eine Menge Zeit, einige Strick- und Häkelprojekte fertigzustellen. Ein einfaches Paar Socken fürs Töchterlein – mittlerweile immerhin schon in Größe 35/36 – wurde als erstes fertig. Und dann habe ich  endlich, endlich, endlich – nach drei langen Jahren – den Viajante fertig bekommen. Das Viajante Tuch von Martina Behm ist wirklich ein interessantes Teil, aber es hat meine Geduld extrem strapaziert. Ich bewundere jeden, der es mehr als einmal gestrickt hat.

Ein kleines improvisiertes Häkeltuch aus einem für mich eher ungewöhnlichen Effekt-Mohairgarn war für zwischendurch mal nett. Die zwei Knäuel Filatura Di Crosa Fancy Gioiello mussten bei lokalen Wolldealer in Bad Hersfeld einfach mit. Wahrscheinlich war’s der Glitzer, dem ich nicht widerstehen konnte.

Und letztendlich sprang auch noch ein halbmondförmiges Tuch aus Baumwolle und Leinen von den Nadeln. Im Gegensatz zu vielen der vergangenen Sommerurlaube war dieser Sommerurlaub also stricktechnisch sehr produktiv 😀

Vier Urlaubsstrickprojekte

Vier Urlaubsstrickprojekte

Aktuell versuche ich mich mal daran, ein feines Seidengarn zu einem schlichten Top zu verstricken. Das ganze soll zur Abwechslung mal quer gestrickt werden. Bin noch etwas am Probieren.

Leider war das mobile Internet im Westerwald jetzt nicht so flott, daher habe ich nicht so viele Sachen online mitbekommen und nachlesen können. Aber ein paar schöne Sachen sind mir doch über den Weg gelaufen.

Havariemarie hat für Lanade ein schönes Sommer-Top entworfen. Falls es mit dem Sommer doch nichts mehr wird dieses Jahr dann macht sich das Teilchen bestimmt auch schön fürs Layering mit mit langärmligen Shirts o.ä. Die Gratis-Anleitung zum Modell „Strandgut“ gibt’s bei Lanade im Blog.

Ich bin ja immer auf der Suche nach Quellen für Leinengarne und Heike von Wollball.de hat da einen Knaller-Tipp und einen noch knalligeren Leinenpulli.

Und zu guter Letzt ein Büchertipp: Marisa Nöldekes Buch „Tücher stricken“ ist jetzt verfügbar, falls jemand Bedarf an Inspiration für Tücher, Schals und Stolas sucht. Man mag es mir nachsehen, dass ich den Promotext des Verlags „Stricken für die junge Handmade Generation“ total bekloppt finde und er mir nur ein entnervtes Augenrollen entlockt. Aber das soll niemanden davon abhalten, fleißig drauf los zu stricken.

Happy knitting!

PS: Verlinkt bei Maschenfein | Auf den Nadeln August

Related Posts // Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons