Scones Rounds Two and Three

Scones die Dritte | Scones Round Three

Scones die Dritte | Scones Round Three

Es hat mich nicht losgelassen, das Thema Scones. Es kann doch nicht so schwierig sein, mit so ein paar grundlegenden Zutaten was Vernüftiges hinzubekommen. Ich habe also noch mal das Internet gewälzt und mich zum Thema belesen. Sehr schön ausführlich kann man sich bei JoyofBAKING.com Appetit auf Gebäck aller Arten holen. Mit einem klassischen Scones-Rezept bewaffnet habe ich mich heute also noch mal daran gemacht. Das Resultat war auch beim zweiten mal eher bescheiden 🙁 Der Teig war extrem kleberig, so dass er sich praktisch überhaupt nicht wie vorgeschrieben kneten ließ. Die Teile waren wieder lecker nur eben irgendwie keine richtigen Scones. Also alles zurück auf Anfang und dieses mal mit einer Variation des ursprünglichen Rezeptes ans Werk. Schon die Sache mit dem Kneten ging nun wesentlich besser. Was da aus dem Ofen kam sah nun endlich aus wie Scones, hatte diese weich-krümelige Konsistenz wie sie Scones eigen ist und schmeckten noch besser als alle vorherigen Versuche. Wäre doch gelacht gewesen, wenn mich so ein bißchen Backwerk unterkriegt.

Scones Rezept – variiert von Sooza
280 g Mehl
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
10 g (2/3 Pck.) Backpulver
Prise Salz
80 g kalte (ungesalzene) Butter
1 Ei, leich geschlagen
120 ml Buttermilch

Trockene Zutaten gründlich vermengen. Kalte Butter in kleine Stücke schneiden in die Mehlmischung geben und mit den Fingern möglichst zügig zu groben Krümeln verarbeiten. Ei und Buttermilch verquirlen. Die Flüssigkeit schrittweise zu den Streuseln geben und verrühren. Nur so viel Flüssigkeit zugießen, bis Teig eine kohärente Konsistenz hat und noch nicht zu feucht und kleberig erscheint. Nicht übermäßig verrühren. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche leicht kneten und zu einem runden 4 bis 5 cm dicken Laib formen. In dreieckige, nicht zu große Stücke schneiden und diese aufs Backblech legen. Bei 190°C (Umluft) 15 bis 18 min backen.


Yesterday’s scones – I just couldn’t let it go. How hard could be, honestly. It’s only baking for goodness sake. And not a lot of ingredients at that. So I consulted the internet again and read up on the whole topic. A wealth of information on baking all kinds of stuff can be found at JoyofBAKING.com. Armed with a classic scones recipe I set out once again. But things were not looking up. Even though I followed the instructions to the letter the dough turned out very moist and way too sticky and there was hardly any way to kned it. Well, I got those suckers into the oven but as you might guess, they came out not very scones-like. Taste was good but again – no scones. Alright, back to square one. I took the basic recipe and varied it a bit. And suddenly things went as I wanted them to go. The dough wasn’t as sticky anymore and kneding actually worked this time. What I got out of the oven this time finally resembled scones and they had this soft-but-crumbly thing going. Yummy. Now who’s the champion here 😉

Scones Recipe – Variation by Sooza
280 g flour
50 g sugar
1 packet vanilla sugar
10 g baking powder
dash of salt
80 g cold (unsalted) butter
1 egg, slightly beaten
120 ml buttermilk

Mix dry ingredients thoroughly. Cut cold butter into small pieces and blend to mixture until it looks like coarse crumbs. Whisk egg and buttermilk and pour gradually into dough. Stop as soon as dough seems to gain a coherent consistancy and is not yet too sticky. Do not overmix. Kned dough gently on floured surface and form a round loaf about 4-5 cm thick. Cut into triangular, not overly large pieces and place onto tray and put into oven for 15-18 min at 190°C.

Related Posts // Ähnliche Artikel

  • Tea Time with not quite SconesTea Time with not quite Scones Angeregt vom gestrigen Stricktreff im Teehaus Aurum und den dortigen sehr leckeren Scones dachte ich mir, ich probiere diese Dinger selbst einmal. So schwer kann es ja nicht sein. […]
  • Mittwochs-Stricktreffen in BerlinMittwochs-Stricktreffen in Berlin Ich habe im ganzen Stress um meinen derzeitigen Arbeitsplatz ganz vergessen vom Mittwochs-Stricktreffen zu berichten, bei dem ich das erste mal dabei sein konnte. Es war eine total nette […]
  • I’m WalkingI’m Walking Und noch etwas komplett Un-Strickiges MUSS ich unbedingt zeigen, da ich meine Begeisterung kaum im Zaum halten kann. Nachdem die Suche nach flachen UND bequemen Sandalen auch in diesem […]
  • MeMadeMittwoch :: Musik ::MeMadeMittwoch :: Musik :: Zum heutigen MeMadeMittwoch zu Beginn mal etwas anderes als handgemachte Kleidung. Heute gibt es handgemachte Musik. Seit Beginn letzten Jahres erfülle ich mir circa aller zwei Wochen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons