FO :: Elizabeth ::

Elizabeth I sweater finished

Elizabeth I sweater finished

Letzte Woche habe ich es geschafft, meinen Elizabeth I fertigzustellen. Pünktlich für eine Geburstagsfeier am Samstag war er zusammengenäht, gewaschen und getrocknet. Die Grimasse, die ich auf dem Foto ziehe erspare ich der Welt 😉

Wenn ich den Pullover noch mal stricken würde, würde ich für den unteren Teil alles noch mal so machen. Um die Hüften passt der Pulli super. Aber oben herum würde ich ein bis zwei Nummer kleiner stricken. Da meine Maschenprobe lockerer war als von Frau Starmore angegeben, ist mein Pullover etwas größer als die im Buch aufgeführte größte Größe. Das war auch so gedacht. Allerdings setzen der Schnitt und die Anleitung offensichtlich voraus, dass man genauso viel Oberweite wie Hüftumfang hat. Nunja, das kommt bei mir – wie warscheinlich bei vielen anderen auch – nun absolut nicht hin. Wenn man sich die Fotos im Buch anschaut und die Schemazeichnung, dann kann man das eigentlich auch schon sehen.

Insgesamt hat das Modell Spaß gemacht und ist sehr schön geworden. Das Kaunigarn war eine ware Freude beim Verstricken. Ich habe insgesamt etwa 6 Wochen gebraucht und das mit Nadelstärke 3. Das ist für mich praktisch Rekord.

:::::::::::::::::::::

My Elizabeth I out of Alice Starmore’s Tudor Roses is done. I managed to complete the piece right in time for my cousin’s birthday party on saturday. I spare you the funny face I was making in the picture and present you a headless shot instead 😉

The tunic turned out very nicely and knitting was fun. It took me about 6 weeks to complete the project, which ist something of a record for me, particularily considering the small needle size.
Should I ever do this particular pattern again I would incorporate some changes, though. My gauge turned out a few stitches short of the gauge indicated in the pattern and I chose to do the largest size to end up with a tunic fitting my size US 12 to 14. Which worked fine around the hips. In the upper body/chest it has gotten a bit large though. After studying the photographs and the schematics in the book I think this is a problem inherent in the pattern. It is obviously written for people who are equally wide in the hip and the chest. That definitely isn’t the case with me. On redoing the pattern I would knit the upper part according to the instructions one or two sizes smaller.

Material: 450 g Kauni Effektgarn; Nadeln: 3 mm

Related Posts // Ähnliche Artikel

  • A Trip to the Frog PondA Trip to the Frog Pond [Bild nicht mehr verfügbar] Ich habe an meinem Baumwollraglan mit Vikingermuster immer mal wieder ein paar Reihen gestrickt und habe diese Woche mal wieder eine Anprobe gemacht. Ich […]
  • FO :: Diamonds and Purls Vest ::FO :: Diamonds and Purls Vest :: Pünktlich zum Geburtstag meiner Mutter ist er fertig geworden, der Westover aus 2-ply Jamieson&Smith Shetland Garn. Ich mag das Garn sehr gerne und komischerweise ist das Stricken […]
  • Zwischenstand Wall Street Cables VestZwischenstand Wall Street Cables Vest Hier mal ein Zwischenstand meiner Wall Street Cables Vest (Muster aus "The Best of Knitter's Arans & Celtics") aus Jamieson & Smith 2 ply Shetland Garn. Das Rückenteil ist […]
  • Berenice for BerenikeBerenice for Berenike Vacation time is long past, school holidays are over tomorrow and the regularly scheduled life is about to begin anew. I can honestly say that I am quite happy for school to start […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons