Reprints of Niebling Patterns

Books :: Buchempfehlungen Spitzenstricken und Ajourmuster ::

Im vorhergehenden Beitrag gab es ja eine kleine Anleitung für eine Spitzenborte. Diese hatte ich anhand einer anderen Anleitung abgewandelt und für meine Zwecke umgearbeitet. Für solche Zwecke ist es gut, einen umfassenden Schatz an Musterbüchern im Schrank zu haben, den man jederzeit konsultieren kann. Wo findet man denn nun schöne Ajour-Muster?

In praktisch jeder Mustersammlung sind immer auch Ajour-Muster enthalten. Einfach mal durchblättern. Besonders in Antiquariaten kann man so manchen Schatz aus den 70er oder 80er Jahren für wenig Geld finden. Im Zeitungsladen habe ich auch schon Hefte mit reinen Mustersammlungen gefunden. Vom Stil her arg 80er und 90er, aber inhaltlich immer sind die einzelnen Muster ja Gott sei Dank zeitlos. Und hier noch ein paar Schätze aus meinem Bücherregal, die ich auf keinen Fall missen möchte.

Mustersammlungen

Knitting Lace: A Workshop With Patterns and Projects (Threads Books) von Susanna Lewis – Lewis hat sich einen historischen Musterschal vorgenommen und hat alle enthaltenen Muster analysiert und in Strickschrift umgesetzt. Leider nur noch antiquarisch erhältlich.

Omas Strickgeheimnisse – 200 bezaubernde Muster von Erika Eichenseer, Erika Grill und Betta Krön – Schöne Sammlung klassischer Ajour-Muster, leider sind die Strickschriften etwas seltsam.

Heirloom Knitting von Sharon Miller – Umfassendes Buch über Shetland Lace, mit geschichtlichem Hintergrund, Basistechniken, einem Musterverzeichnis und Mustern zum Nacharbeiten. Leider nicht mehr zu vernünftigen Preisen zu bekommen.

Magical Shetland Lace Shawls to Knit: Feather Soft and Incredibly Light, 15 Great Patterns & Full Instructions von Elizabeth Lovick – Sehr schön übersichtlich gemachtes Buch zum Thema Shetland Lace. Alles wichtige ist erklärt und farbige Illustrationen zeigen die Muster sehr schön. Die Modelle sind nicht der Brüller aber mit den tollen Erläuterungen kann jeder nach Belieben sein eigenes Tuch gestalten.

Knitted Lace of Estonia von Nancy Bush – Beschäftigt sich mit der Geschichte und den Besonderheiten der estnischen Tradition des Spitzenstrickens. Enthält Techniken, Anleitungen für Modelle und einen Musterteil. Das Buch ist zur Abwechslung auch noch lieferbar.

Gossamer Webs: The History and Techniques of Orenburg Lace Shawls von Carol Noble und Galina Khmeleva – Geschichte und Techniken der russischen Orenburg Tücher. Auch hier ist wieder alles dabei, angefangen vom Spinnen des besonderen Garns über die Konstruktion bis hin zu einem Musterverzeichnis. Auch nur noch antiquarisch zu finden.
Die Gossamer Webs Design Collection von Galina Khmeleva (enthält drei Modelle) ist bei Interweave Press noch lieferbar.

Traditional Knitted Lace Shawls von Martha Waterman – Gänzlich umaufregendes Büchlein, aber eine gute Zusammenstellung vieler klassischer Grundmuster und ein paar hübscher Borten. Gedruckt ist das Buch nicht mehr erhältlich, allerdings als Kindle-Titel und dort sogar in kindleunlimited zum kostenlosen Leihen enthalten!

Bücher mit Strickanleitungen für verschiedene Modelle

“A Gathering of Lace” von Meg Swanson (Hrsg.) – Obwohl schon über 15 Jahre ist das immer noch eines meiner Lieblingsbücher in Sachen Pace-Modelle. Es ist ein absolutes Coffee-Table-Book. So schön fotografiert und aufgemacht. Das Buch enthält viele klassische Tücher, aber auch Kleidung und Accessoires. Manche der Modelle sind vielleicht modisch nicht mehr top aktuell, aber in der Gesamtheit ist es eine tolle Sammlung. Ich habe die Erstausgabe der Hardcover-Edition. Aber mittlerweile ist es als Taschenbuch erhältlich und da auch zu einem vernünftigen Preis.

Victorian Lace Today von Jane Sowerby – Noch so ein Coffee-Table-Book aus dem Hause XRX, dem Verlag des Knitter’s Magazine. Tücher für jeden Anlass, inspiriert von viktorianischen Musterbüchlein, aber mit einem modernen Auftreten. Super fotografiert und absolut klare Anleitungen mit sehr verständlichen Skizzen und Musterzeichnungen. So versteht man auch ungewöhnliche Konstruktionen. Leider scheint das Buch auch vergriffen zu sein.

New Vintage Lace von Andrea Jurgrau – Im Grunde nimmt die Autorin hier klassische Kunststrickmuster und arbeitet diese zu Tüchern um. Ich finde es vom akademischen Standpunkt her interessant, allerdings sehen mir die meisten Modelle doch zu sehr nach Couchtisch aus. Niedlich sind die Mützen, von oben gestrickt und mit floralem Motiv oben drauf.

Wrapped in Lace von Margaret Stove – Eine Sammlung sehr aufwändiger und großer Modelle. Stove ist eine internationale Expertin in Sachen Lace, besonders auch für das Handspinnen ganz feiner Lace-Garne.

Wer Ajour- und Spitzenstrickereien mag, der kommt am Kunststricken natürlich nicht vorbei. Der absolute König des Kunststrickens ist und bleibt Altmeister Herbert Niebling. In alten Burda-Heften fanden sich gelegentlich Anleitungen von ihm. Vieles ist jedoch als Einzeldruck im Beyer Verlag erschienen und im Laufe der Zeit ist es hier mit den Nachdruckrechten sehr unübersichtlich geworden. Der BuchVerlag für die Frau hat einiges nachgedruckt, was z.T. auch noch erhältlich ist. Hier mal eine Amazon zum Thema Kunststricken.

Ein paar neue Titel habe ich noch nicht in der Hand gehabt. Sie stehen auf meiner Merkliste und wollen noch begutachtet werden:

Alle deutschen Titel die ich zum Thema gefunden habe wurden besonders für die fehlerhaften Strickschriften gescholten. So was mag ich gar nicht. Meist fällt es mir auf und es lässt sich zurechtschummeln, aber gerade für Einsteiger in die Materie ist das schon sehr frustrierend.

Viel Spaß beim Stöbern und wenn jemand noch eine schöne Buchempfehlung hat, immer her damit!

Related Posts // Ähnliche Artikel

  • Books :: Frauen, die nie den Faden verlieren ::Books :: Frauen, die nie den Faden verlieren :: Im Weihnachtsurlaub fiel mir in einem Buchladen im provinziellen Bad Hersfeld, von allen Orten, dieses wunderbare Buch in die Hände - ein Bildband mit Abbildungen von Gemälden, in […]
  • Books :: Feeding The Knitting Book Addiction ::Books :: Feeding The Knitting Book Addiction :: Obwohl oder vielleicht gerade weil ich im Moment nicht so wahnsinnig viel zum Stricken komme, habe ich bei Amazon mal wieder eine größere Bestellung aufgegeben um meine […]
  • Trip to Spook CountryTrip to Spook Country Gestern waren der beste Mann von allen, meine Wenigkeit und unsere Tochter zu einer Lesung eines unserer Lieblingsautoren. Anlässlich des Erscheinens der Übersetzung seines neuesten Werkes […]
  • WIP :: Occupational Therapy ::WIP :: Occupational Therapy :: Lang, lang habe ich es auf meiner To-Do-Liste gehabt und nun habe ich es in einem Anflug von Langeweile tatsächlich gewagt. Ich habe eine Spitzengardine angeschlagen und bin schon ein […]

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons