Month: März 2008

Spring in Town

Von der Strickfront gibt es im Moment nichts Neues zu berichten. Der zweite Ärmel meiner Version von Starmores Irish Moss ist fast fertig und die Berechnungen für Vorder- und Rückteil sind zumindest so weit gediehen, dass ich Anschlagen kann. Der Rest wird wie immer unterwegs erledigt. Die hübschen rosa Blüten sind mir heute bei einem Read More

FO :: Béret Basque de Nouveau ::

Weil es so ein schönes Projekt war und so gut funktionierte, habe ich gleich noch eine weitere Baskenmütze gestrickt, dieses mal in der großen Ausführung. Because it was such a nice project and I liked the outcome first time around I couldn’t help doing another one, this time in large though. Details Pattern: Béret Basque Read More

Eye Candy Friday

[image no longer available] Gesehen letztes Wochenende beim Spaziergang. Wenn ich nun auch noch wüsste was für ein Baum das wäre. Vogelkirsche, vielleicht?! Seen last weekend on a stroll through the park. Now if I only knew what kind of tree this is. Wild cherry, maybe?! Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage 11/2008

Auch diese Woche fragt das Wollschaf wieder was: Weißt du noch, was das erste Strickblog war, das dir über den Weg gelaufen ist? Und wie lange hat es gedauert vom Entdecken der Strickblogwelt bis zum eigenen Blog? Vielen Dank an Eva Liese für die heutige Frage! Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, welches Strickblog mir Read More

FO :: Petite Française ::

Details Pattern: Béret Basque from „Knitting Classic Style“ by Véronik Avery. Size change by using smaller needles and casting-on only 84 stitches and adjusting the rest of the pattern accordingly. Yarn: Opal 4-fach, Fb. 1999 magenta (75% wool, 25% nylon; 420 m/100 g) Needles: 2.75 mm Size: crown diameter 20 cm, brim circumference 40-43 cm Read More

WIP :: Petit Béret Basque ::

Da unsere Zaubermaus wächst was das Zeug hält, können wir eine neue Mütze gut gebrauchen. Als Anleitung dient hier Beret Basque von Véronik Avery aus ihrem Buch „Knitting Classic Style“. Garn ist ein Rest Opal vom Baby Fair Isle. Ich habe 85 Maschen angeschlagen, um eine Babyversion der Baskenmütze zu erhalten. Our baby girl is Read More

Trip to Spook Country

Gestern waren der beste Mann von allen, meine Wenigkeit und unsere Tochter zu einer Lesung eines unserer Lieblingsautoren. Anlässlich des Erscheinens der Übersetzung seines neuesten Werkes „Spook Country“ (dt. Titel „Quellcode“) beehrte uns der großartige William Gibson – seines Zeichens Erfinder des Begriffes Cyberspace – in Berlin und las aus seinem Buch. Mehr dazu kann Read More

Die verstrickte Dienstagsfrage 10/2008

Das Wollschaf ist auch diese Woche wieder neugierig: „Was für Garne würdest du nie verstricken wollen? Warum? Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!“ Ich bemühe mich um einen undogmatischen Umgang mit Garnen, Stricktechniken, Modellvorlieben etc. Nur weil ich persönlich etwas nicht mag, muss das nicht per se heißen, dass es schlecht ist. Garntechnisch Read More

Show Buttons
Hide Buttons